Liebesutopie und Frühlingserwachen

Vondort hat geschlafen. Der Winter, selbst der vergangene, der sich zurückgehalten hat, kann Geschichten verschrecken. Besonders solche, die mit Liebe, Utopie und Poesie zu tun haben.

Letzten Sonntag hat die Sonne gezeigt, dass sie zurückkehren will. Ihr Platz ist leer, alles um ihn herum wartet darauf, dass sie wieder scheint. Strahlen, die blenden, wecken und Lust darauf machen, an Utopien zu glauben.

Dieses Jahr erscheint bei Vondort eine erste lange Geschichte. Sie handelt von Menschen, die am Leben lieben, dass es sie herausfordert. Bald mehr. Kommt zurück, bleibt hier und lauscht mit mir, mit der Geschichte, die kommt, und mit allen Sätzen, die sich versteckt hatten, dem Frühlingserwachen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.