Die Lesejahreszeiten: Jetzt kommt der Herbst, die neue Lesezeit beginnt

Wer von Euch liest wie viel im Sommer? Und wie viel im Herbst? Und dann im Winter? Lest ihr etwas anderes, wenn es draußen warm ist und die Sonne scheint als wenn der Sturm grummelig die Blätter von den Bäumen reißt und sagt, passt auf, ihr könnt doch das Grün der Bäume nur schätzen, wenn ich es euch einmal im Jahr wegnehme. Lest ihr jetzt, im Herbst, passende Bücher? Oder ist es euch herzlich egal, Hauptsache, die Geschichte ist gut?

Kommentare sind geschlossen.