Kalendersachen: die Auswahl

Warum kaufe ich einen Kalender? Meistens um ihn zu verschenken. Und wie wähle ich den Kalender aus? Ich entdecke ein Thema, von dem ich annehme, der Beschenkte liebt es so sehr, dass er jeden Tag daran erinnert werden mag. Mögen, begeistert sein, lieben – ein Kalender sollte sich nicht um etwas drehen, was einen nur am Rande interessiert.

Oder ich finde die Kalenderblätter an sich so inspirierend, witzig oder poetisch, dass ich denke, ja, das wird die Beschenkte über das ganze Jahr hinweg gerne anschauen. Ganz schön schwierig, oder, einen Begleiter für 12 Monate auszuwählen? Er soll ja nicht langweilen oder gar nerven …

So oder ähnlich gehen wohl viele Kalenderkäufer vor. Und was wählen sie aus? Welche Leidenschaften kennen sie von ihren Freunden und Verwandten, was begeistert sie selber?

Hier die aktuellen Bestseller von Calvendo, dem Publishing-Dienstleister, den wir für unseren ersten Vondort-Kalender nutzen. An der Spitze der Verkaufsliste steht Anfang Dezember ein Kalender zur Daily Soap „Rote Rosen“; sie läuft jeden Wochentag zur Mittagszeit im ersten deutschen Fernsehen. Die Motive konzentrieren sich auf die Serienstars und Rosen. Auf Platz zwei folgt ein Tierkalender. Aber nicht irgendeiner. Die Rhodesian Ridgebacks sind Jagd-, Wach- und Familienhunde aus dem südlichen Afrika. Die Fotos zeigen nicht viel mehr als muskulöse Hundekörper in verschiedenen Positionen. Auf zwei Kalenderblättern steht ein fleischiger Hund in einem Kohlfeld. Rang drei schafft ein Kalender mit altmodisch-seltsamen Zeichnungen von Tieren, genannte „owls & friends“, auch Würmer sind dabei. Sie könnten auch Fabeln illustrieren.

Schauen so Leidenschaften in Deutschland aus? Das Ergebnis verwirrt mich. Und es ist nicht so, dass es bei Calvendo nur eine kleine Auswahl an Themen gibt, weshalb man notgedrungen bei unseren Bestsellern landet. Eher findet man dort alles, was man sucht, und dazu vieles, das man nie gesucht hätte. Vielleich entdeckt ihr ein Muster oder versteht die Auswahl? Ich denke derweilen weiter über rote Rosen, Ridgebacks und Regenwürmer nach …

Kommentare sind geschlossen.